Allgemeinen Geschäftsbedingungen

AGB

Geltungsbereich / Allgemeines:
a) Sämtliche Geschäftsbeziehungen zwischen derfrischelieferant.de und seiner Kunden unterliegen ausschließlich den nachfolgenden ABG in Ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.
b) Abweichende Geschäftsbedingungen des Kunden erkennt derfrischelieferant.de nicht an.
c) Lieferbedingungen, Zahlungsbedingungen und die Datenschutzinformationen sind integraler Bestandteil der AGB.


Vertragsabschluss:
a) Die Bestellung des Kunden stellt ein Angebot an derfrischelieferant.de zum Abschluss eines Kaufvertrags dar. Der Kunde wird daraufhin über den Eingang durch eine Bestätigung per email informiert. Diese stellt keine Annahme des Angebotes dar. Erst durch die Annahme durch derfrischelieferant.de kommt der Kaufvertrag zustande.
Die Annahme erfolgt durch Lieferung der Ware.

Widerrufsrecht:
derfrischelieferant.de liefert auf Bestellung Lebensmittel des täglichen Bedarfes an Ihren Wohnsitz oder Ihren Arbeitsplatz, durch regelmäßige und häufige Fahrten selbst aus. Dadurch finden gemäß § 312 b Absatz 3 Nr. 5 BGB die Fernabsatzvorschriften auf die zwischen dem Kunden und derfrischelieferant.de geschlossenen Kaufverträgen keine Anwendung. Damit stehen dem Kunden kein Widerrufs- oder Rückgaberecht betreffend der bestellten und gelieferten Produkte zu.
Bei Beanstandungen durch Falschlieferung oder unzumutbarer Qualitätsmängeln ist derfrischelieferant.de bemüht, eine für den Kunden passende Einigung zu finden.

Preise:
a) Es gelten die Ladenpreise unserer Lieferanten zum Zeitpunkt der Lieferung. Alle angegebenen Preise enthalten die jeweils gültige deutsche Mehrwertsteuer.
b) Zusätzlich hat der Kunde die Versandkosten unter Maßgabe unserer zum Zeitpunkt der Bestellung jeweils gültigen Lieferbedingungen zu tragen.

Zahlungsbedingungen:
a) Mit der Bestellannahme durch derfrischelieferant.de wird der Kaufpreis fällig.
b) Die Zahlung erfolgt unter Maßgabe der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Zahlungsbedingungen.
c) Die Möglichkeit zum Skontoabzug besteht nicht.
d) Der Mindestbestellwert beträgt 10,-€

Lieferung:
a) Lieferungen erfolgen zu den jeweils gültigen Lieferbedingungen an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift.
b) Wenn ein Produkt vorübergehend nicht lieferbar ist, behält sich derfrischelieferant.de das Recht vor, es ersatzlos von der Bestellung zu streichen.
c) Bei einem Annahmeverzug durch den Kunden bzw. schuldhafte Verletzung sonstiger Mitwirkungspflichten, ist derfrischelieferant.de berechtigt,
den dadurch entstehenden Schaden einschließlich etwaiger Mehraufwendungen ersetzt zu verlangen. Weitergehende Ansprüche bleiben vorbehalten.
d) Die Gefahr eines zufälligen Untergangs oder einer zufälligen Verschlechterung der Kaufsache
geht in dem Zeitpunkt auf den Kunden über, in dem er in Annahmeverzug geraten ist.

Eigentumsvorbehalt:
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises unser Eigentum.

Gewährleistung:
a) Bei einem Mangel hat der Kunde die Wahl, ob die Nacherfüllung durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung erfolgen soll. Die vom Kunde gewählte Art der Nacherfüllung kann derfrischelieferant.de verweigern, wenn Sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist und eine andere Art der Nacherfüllung ohne erhebliche Nachteile für den Kunden bleibt.
b) Ist die Nacherfüllung fehlgeschlagen oder hat derfrischelieferant.de die Nacherfüllung verweigert, kann der Kunde nach seiner Wahl Minderung des Kaufpreises verlangen oder den Rücktritt vom Vertrag erklären.

Haftung:
a) derfrischelieferant.de haftet für einen Schaden im Falle von Vorsatz und grober Fahrlässigkeit in vollem Umfang.
b) Eine Haftung für einfache Fahrlässigkeit besteht nur bei Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie bei der Verletzung einer vertragswesentlichen Pflicht (Kardinalspflicht). Bei der fahrlässigen Verletzung von Kardinalspflichten ist die Haftung auf vertragstypische und vorhersehbare Schäden begrenzt.
c) Unberührt bleiben eine gesetzliche verschuldensunabhängige Haftung (z.B. nach dem Produkthaftungsgesetz) und eine Haftung einer etwaigen Übernahme der Garantie.
d) Erfüllungsgehilfen, Angestellte und gesetzliche Vertreter von derfrischelieferant.de haften nicht weitergehend als derfrischelieferant.de selbst.

Stand: Mai 2018

Back to Top